ZNR-1 Gefährdungsspannungsgeber

ZNR-1 Gefährdungsspannungsgeber

ZNR-1m

BESTIMMUNG

Gefährdungsspannungsgeber verwendet man zur Messstromerzwingungen durch den geprüften Erdersystem bei der Messung der Berührungs- und Schrittspannung. Zusammen mit dem Gefährdungsspannungsmessgerät Typ MNR-1, das der Messung der Berührung- oder Schrittspannung dient, bilden sie den kompletten Satz zur Prüfung der Erderinstallationen.

CHARAKTERISTK

Die Anlage ist ein Speisegerät mit der Leistung 3,5 kVA, das den Wechselstrom bis 50 A beliebige Zeit lang erzeugt.
Gefährdungsspannungsgeber ist mit dem Digitalamperemeter und Digitalvoltmeter für die Messung der Ausgangsparameter ausgestattet.
Der hohe Wert des Prüfstroms ermöglicht das Erhalten der höheren Messspannung als die Spannung des Rauschen und dadurch das Erhalten der verlangten Messgenauigkeit.

Im Falle, wenn die Resistanz des Messkreises hoch ist, kann man zwei zusätzliche Bereiche mit erhöhtem Ausgangsspannungswert nutzen:

  • 200 V AC und Strom bis 18A,
  • 400 V AC und Strom bis 9A.

 

TECHNISCHE DATEN

Ausgangsleistung 3,5 kVA
Ausgagsspannung 100, 200, 400 V AC
Stromregulierung flüssig bis 50 A AC
Arbeitstemperaturbereich -5 ºC ÷ +40 ºC
Gehäuseschutzstufe IP 42
Versorgung 230 V, 50 Hz
Abmaß 530 x 430 x 210 mm
Gewicht ca. 50 kg

 

Alle Fragen richten sie bitte an:

  • mgr inż. Zygmunt Pilny, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!32 237 66 70

Dane kontaktowe

Zakład Pomiarowo-Badawczy Energetyki

"ENERGOPOMIAR-ELEKTRYKA" sp. z o.o.

ul. Świętokrzyska 2, 44-101 Gliwice

woj. śląskie, Polska

(+48) 32 237 66 03 (sekretariat)

(+48) 32 237 66 15 (centrala)

(+48) 32 231 08 70 (fax)

Nasze wyróżnienia

gazela2010

gazela2009

gazela2008

 

UE ŚCP Europejskie Fundusze Strukturalne

UE Program Operacyjny Inteligentny Rozwój

© 2022 Energopomiar-Elektryka sp. z o.o.