TL-1 Tester der Stromzähler

TL-1 Tester der Stromzähler

MG2470
MG2466
MG2462

BESTIMMUNG

Mikroprozessorentester der Stromzähler ist zur schneller Prüfung bei dem Empfänger bestimmt, der die prozentualen Abweichungen der Anzeigen und den Anlaufstrom des geprüften Zählers kontroliert. Sein einfacher Anschluß und Bediennung ermöglicht die Durchführung der Prüfung praktisch an jedem Induktionszähler und elektronischen Zähler zur unmittelbaren Messung in ein- oder dreiphasigen elektroenergischen System. Den Zählertest führt man am Ort der Installierung durch und er erfordert nur der Ausschaltung der Energieversorgung (Stromausgangspule) für die Zählerinstallation des Empfängers.

CHARAKTERISTIK

Der Tester TL-1 wurde in einem kompakten Gehäuse aus ABS-Kunststoff plaziert und mit einem ledernen Futerall ausgestattet, der den Testertransport zusammen mit dem Zubehör erleichtert. Versorgt wird er von einer internen Batterie und vom Netz, an das der getestete Zähler angeschlossen ist. Im oberen Gehäuseteil ist eine Steckbuckse mit Fühlstifter angebracht (auch Version mit Kabel möglich) und Kabel N der mit einem Greifer endet, der dem Anschluß unter die Klemmleiste des Zählers dient. In dem unteren Teil wurde eine Steckbuchse für den Anschluß des Zählerkopfes angebracht, der die automatische Messung der Zählerabweichung sowohl der induktiven, wie auch der elektrischen Geräte ermöglicht. Der Kopf zusammen mit dem Stativ bildet die optionale Austattung des Testers TL-1. Die vollständige Bedienung des Geräts bietet die Tastatur an, während das Anzeigen der Ergebnisse und die Anweisungen die Bedienung betreffend werden auf dem LCD-Display gezeigt. Tester TL-1 verfügt über einen Speicher von 12 am häufigsten auftretenden Zählerkonstante und ermöglicht die Einführung einer beliebigen anderen Konstante. Es ist erforderlich, vor der Überprüfung des Zählers die Trennung der Stromspulenausgabe von der Zählerinstallation des Empfängers zu unternehmen. Das Erzwingen des Stromflusses durch die Stromspule des Zählers wird durch die interne Kreise des Zählers realisiert. Die Anwendung dieser Lössung ermöglicht das Eliminieren des zasätzlichen, umständlichen Geräten zur Belastung der Zählerkreisen (z.B des sg. Trockners).

Der Tester TL-1 ermöglicht die Zählerprüfung mit der Leistung ca. 1000W und die Bezeichnung des Anlaufstroms des Zählers durch Stufenweise (je 5W) Vorgabe der Belastung im Intervall 5÷65W, was

für viele Zähler 0,5% des Nennstroms beträgt.  

Vorteile

  • kein externer Leistungserzwinger, der große Wärmemengen erzeugt
  • schneller Testeranschluß bei der Abtrennung nur eines Ausgangs (Belastung des Zählers)
  • Anzeigen des prozentualen Fehlers vom geprüften Zähler
  • Testerversorgung aus dem Messkreis
  • Lederfutteral für den einfachen Transport des Testers mit dem Zubehör

 

TECHNISCHEN DATEN

Nennleistungsaufnahme 3 VA
Leistungsvorgabe des testierten Zählers 5 ÷ 65 W oder 1000 W
Strommessbereich
mit einer Auflösung von
von 10 A
0,001 A
Der maximale angezeigte Messfehler -100 % ÷ +1000 %
Zulässiger Grundfehler ±(0,5% des Anzeigewertes  + 1 Ziffer)
Betriebstemperaturbereich -5 ºC ÷ +40 ºC
Stromversorgung aus der Messphase 230 V, 50 Hz
Abmaß 250(190) x 95 x 45 mm
Gewicht ca. 0,75 kg

Alle Fragen richten sie bitte an:

  • mgr inż. Zygmunt Pilny, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!32 237 66 70
  • mgr inż. Piotr Wziętek, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!32 237 66 78

Dane kontaktowe

Zakład Pomiarowo-Badawczy Energetyki

"ENERGOPOMIAR-ELEKTRYKA" sp. z o.o.

ul. Świętokrzyska 2, 44-101 Gliwice

woj. śląskie, Polska

(+48) 32 237 66 03 (sekretariat)

(+48) 32 237 66 15 (centrala)

(+48) 32 231 08 70 (fax)

Nasze wyróżnienia

gazela2010

gazela2009

gazela2008

 

UE ŚCP Europejskie Fundusze Strukturalne

UE Program Operacyjny Inteligentny Rozwój

© 2021 Energopomiar-Elektryka sp. z o.o.